Spam oder Kommentar?

Soeben habe ich einen Kommentar mit dem Inhalt “Herzlichen Dank, endlich habe ich den Sachverhalt wirklich verstanden” erhalten. Absender war scheinbar jemand aus der Spielautomatenszene.
Spam oder doch ein ernstgemeinter Kommentar?
In diesem Fall habe ich Google gefragt und eine wunderschöne Liste mit Spam-Kommentaren gefunden: http://www.sonnenfluesterer.de/?p=2202
Vielen Dank dem Sonnenflüsterer.

Nachtrag:
Den Kommentar habe ich selbstverständlich gelöscht….
:-)

erstellt am 28. März 2011 08:44    abgelegt unter: Datenschutz / Medienkompetenz, Suchmaschinen
Kommentar einfügen   

Suchmaschinenoptimierung (SEO): Sinn oder Unsinn – das ist hier die Frage

Es gibt meines Erachtens inzwischen 2 gute Gründe, warum ich diesen Artikel schreibe:
1. Ich habe Ihnen im letzten Jahr versprochen, dass ich hier auch über meine eigenen Erfahrungen berichten werde,

2. bin ich heute auf Grund einer Recherche zufällig im Forum von Google gelandet und habe dort ebenfalls viele Menschen angetroffen, die mehr als verzweifelt oder sauer waren, weil sie beispielsweise ihre Seiten nicht wie gewohnt auf den ersten 3 Seiten wiederfinden konnten.

Die meisten Domaininhaber gehen wohl davon aus, dass automatisch die Aufmerksamkeit und damit auch das Geld in Strömen fließen wird, wenn die Seiten bei Google ganz oben in der Liste erscheinen. Und das passiert natürlich nur dann, wenn die Webseite suchmaschinenfreundlich gestaltet wurde.

Glauben Sie das auch?
Ich nicht!

“Beweise! Beweise! Beweise!”, fordern immer wieder die 3 kleinen Bärchen, wenn sie ihrem Opa (Käpt’n Blaubär), nicht glauben wollen.

Sie wollen auch Beweise?
Ok. OK. ;-)

erstellt am 16. Februar 2009 14:21    abgelegt unter: Suchmaschinen
Kommentar einfügen   

Googlebot – der Traumtyp Ihrer Webseite?

Sie wollten schon immer mal wissen, was beim 1. Date zwischen Googlebot und Ihrer Webseite abgelaufen ist?

Auf der Seite von Google finden Sie nicht nur die Antwort auf diese Frage, sondern auch ein Foto von Googlebot.

erstellt am 14. Mai 2008 13:22    abgelegt unter: Suchmaschinen
Kommentar einfügen   

Das Märchen vom doppelten Content und dem bösen Wolf

Es war einmal ein rotes kleines Mäuschen, das nicht nur hübsch anzusehen war, sondern auch immer das tat, was ihm geheißen wurde. Eines Tages sagte seine Mutter zu ihm: Gehe zu Deinem Computer und erstelle einen Weblog zum Thema “große böse Wölfe”.
Das Mäuschen gehorchte und installierte sofort seinen 1. Weblog. Nachdem es auch seinen 1. Beitrag geschrieben und veröffentlicht hatte, sprang es vor Stolz auf, tanzte glücklich in seinem Zimmerchen herum und piepste immer wieder die Worte: “Ich habs geschafft. Ich habs geschafft.” Anschließend gönnte es sich eine Tasse warmen Kakao und las in seiner Zeitung die Schlagzeile:

“Böser Wolf frisst alle kleinen roten Mäuschen, die doppelten Content produzieren.”

erstellt am 14. Mai 2008 11:58    abgelegt unter: Suchmaschinen, Webdesign
Kommentare deaktiviert   

Webseiten suchmaschinenfreundlich gestalten

Sie wollen, dass Ihre (Web-)Seiten bei den Suchmaschinen an erster Stelle der Suchergebnisse stehen.
Natürlich wissen Sie, dass dieses Ziel nicht einfach mal so auf die Schnelle zu erreichen ist. Viele Domaininhaber geben eine Menge Geld dafür aus. Manche versuchen es sogar mit unseriösen Tricks.
Sie aber wollen dafür weder (viel) Geld ausgeben, noch wollen Sie unseriös sein.
Und nun? Abwarten und Tee trinken bis Google Ihre Seiten entdeckt hat?

erstellt am 7. Mai 2008 15:12    abgelegt unter: Suchmaschinen, Webdesign
Kommentar einfügen