Datensatz einfügen

Beispiel Wordpress:

global $wpdb;

$feld1=$_GET['user_id'];
$feld2=’eb_reds’;
$feld3=implode(’;',$_POST['eb_reds']);

$postquery = “INSERT INTO
“.$wpdb->prefix.”usermeta
(
user_id,
meta_key,
meta_value
)
VALUES
(
‘$feld1′,
‘$feld2′,
‘$feld3′
)
“;
$result=$wpdb->query($postquery);

erstellt am 13. Mai 2009 19:58    abgelegt unter: Funktionen, PHP
Kommentar einfügen   

Datensatz löschen

Beispiel Wordpress:

global $wpdb;
$postquery = “DELETE FROM “.$wpdb->prefix.”usermeta WHERE “.$wpdb->prefix.”usermeta.user_id = “.$_GET['user_id'].” and meta_key=’hidden_felder_post’”;
$result=$wpdb->query($postquery);

erstellt am 13. Mai 2009 19:56    abgelegt unter: Funktionen, PHP
Kommentar einfügen   

Änderungen auf der Website werden nicht jedem Besucher angezeigt

Früher war alles noch “einfach”:
Da hat man seine HTML (HyperText Markup Language)-Datei geändert, die dann anschließend automatisch das aktuelle Datum enthielt. Beim Aufruf der Seite wurde vom Browser* das Datum dieser Datei mit dem Datum der im Cache befindlichen Datei verglichen und die neue Version auf dem Bildschirm angezeigt.

Heute:
Heute hat man im Regelfall eine MySQL-Datenbank und PHP-Dateien, die HTML-Seiten mit Hilfe der Daten aus der Datenbank produzieren. Die PHP-Dateien werden selbst nicht geändert und…
Richtig! Der Browser erkennt deswegen nicht zwangsläufig, dass es sich um eine neue Seite mit neuen Daten handelt, natürlich und immer vorausgesetzt, die Dateien befinden sich noch im Cache und es wurde ihm nicht explizit mitgeteilt, dass es neue Daten enthält.

Vorläufiges Fazit:
Werden die Dateien vom Browser nicht automatisch aus dem Cache gelöscht und das aktuelle Datum nicht automatisch vom Server an den Browser übermittelt, dann werden die Besucher, die wiederholt die Seite besuchen, die Änderungen auf der Website nicht sehen können.

Und nun?

erstellt am 18. November 2008 18:49    abgelegt unter: PHP, Plugins, Webdesign, Word
1 Kommentar    

HTML- und PHP-Befehle aus einem String entfernen

Beispiele:
// entfernt alle HTML (HyperText Markup Language)- und PHP-Befehle aus dem String.
strip_tags($text);

erstellt am 2. September 2008 10:08    abgelegt unter: PHP
Kommentar einfügen   

Datensatz in Tabelle einfügen

Beispiel:
$anrede = stripslashes($_POST['anrede']);
$name = stripslashes($_POST['name']);

erstellt am 2. September 2008 06:58    abgelegt unter: PHP
Kommentar einfügen   

aktuelles Datum formatieren

Beispiel:
$datum=date(’d.m.Y h:i:s’);  // Ausgabe: 02.02.2008 03:09:26

erstellt am 1. September 2008 13:14    abgelegt unter: PHP
Kommentar einfügen