Word: Fußnoten erstellen und bearbeiten

Word unterscheidet bei den Fußnoten zwischen Fuß- und Endnoten. Die Fußnoten werden im Regelfall am Ende einer jeden Seite oder eines Abschnitts, die Endnoten dagegen am Ende des Dokuments angezeigt.

Wenn Sie die Standard Einstellungen ändern wollen, so müssen Sie das Fenster Fuß- und Endnote über das Menü Einfügen->Referenz->Fußnote öffnen, dort die Einstellungen nach Ihren Wünschen vornehmen und die Schaltfläche OK anklicken.

Fußnoten einfügen:
Um eine Fußnote einzufügen, drücken Sie die Tasten [Strg]+[Alt]+[F].
Eine Endnote fügen Sie mit Hilfe der Tastenkombination [Strg]+[Alt]+[F] ein.

Fußnoten löschen:
Wenn Sie eine Fuß- oder Endnote löschen wollen, so entfernen Sie einfach die Fuß- oder Endnote aus Ihrem Text (Fußnote markieren und [Entf]-Taste drücken). Der dazugehörige Text, der sich im Fuß- oder Endnotenbereich befindet, wird ebenfalls gelöscht.

Zwischen Text und Fußnoten wechseln:
Mit Hilfe eines Doppelklicks auf eine Fuß- oder Endnote, wechseln Sie vom Dokumententext in den Fuß- oder Endnotenbereich und auch wieder zurück.
Mit Hilfe der Tastenkombination [Umschalttaste]+[F5] kehren Sie zu der letzten Position des Cursors zurück. (Dies gilt übrigens grundsätzlich und nicht nur bei der Bearbeitung von Fußnoten.)

Ihnen hat dieser Artikel gefallen und Sie wollen mir unbedingt etwas Gutes tun? Dann klicken Sie einfach jeweils einmal auf die folgenden Symbole. Fertig! (Keine Bange. Sie kaufen damit weder eine Waschmaschine noch treten Sie irgendeiner Sekte bei. Sie helfen mir nur dabei ein besseres PageRanking zu erhalten. Das sagt man jedenfalls. Ob es stimmt? Keine Ahnung.) Danke! ;-)
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
MisterWong Y!GG Webnews Digg del.icio.us StumbleUpon Reddit Technorati YahooMyWeb
erstellt am 1. Juni 2008 14:36    abgelegt unter: Word

nach oben

29 Kommentare zu “Word: Fußnoten erstellen und bearbeiten”

  1. Martin:

    Danke für die Erklärung. Nachdem ich herausgefunden habe wie man diesen Einschub nennt, weiss ich nun auch wie man ihn erstellt.
    Freundliche Grüsse
    Martin

  2. Elke Burmester:

    Es freut mich, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte.
    Viel Erfolg auch weiterhin.

  3. Karsten:

    JAAAA!
    Endlich mal eine kurze und knackige Beschreibung. Genau was ich gesucht habe… Das gefällt mir und meiner Diplomarbeit!

    Danke *tiefverbeug*

  4. Georg:

    DANKE!!!

  5. Susanne:

    Super Danke!!!

  6. Stefanie:

    Hallo,

    ich schreibe gerade an meiner Bachelorarbeit und habe gleich zwei Probleme mit den Fußnoten :(

    Bei mir werden zwei Fußnotenziffern einfach ausgelassen…. ich habe bereits die umliegenden Fußnoten gelöscht und neu eingefügt, aber das hat nichts gebracht… (Bsp.: es gibt Fußnoten 1, 2, 4, 5 (3 fehlt als Ziffer und als Text), neue Fußnoten einzufügen funktioniert zwar, aber es fehlen weiterhin Ziffern)

    Zweites Problem: der Fußnotetext zu einer Ziffer wird mehrere Seiten weiter vorne angezeigt als die zugehörige Ziffer.

    Ich hoffe, Sie können mich retten:) und die Probleme sind einigermaßen verständlich erklärt…
    Vielen Dank vorab!!

  7. Elke Burmester:

    Hallo Stefanie,


    (zum Vergößern des Bildes auf das Bild klicken. Es öffnet sich dann ein neues Fenster, in dem das Bild in Originalgröße angezeigt wird.)

    Sollte das Problem so oder so ähnlich (wie in dem Bild oben) sich bei Ihnen darstellen, dann versuchen Sie zunächst den Textbereich der betroffenen Seite zu verkürzen, indem Sie z.B. Leerzeilen entfernen. Es kann/sollte dann so sein, dass die gewünschte Fußnote im Fußbereich der jeweiligen Seite erscheint.
    Bzgl. der verschwundenen Fußnoten im Fußbereich:
    Löschen Sie die Fußnote im Textbereich und fügen Sie anschließend erneut die Fußnote im Textbereich ein. Beschriften Sie anschließend wie gewohnt die Fußnote im Fußbereich.
    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

    Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann teilen Sie mir bitte die Versions-Nr. von Word mit.
    Vielen Dank und viel Erfolg bei der Fertigstellung Ihrer Arbeit.

  8. Stefanie:

    Hallo Frau Burmester,

    erstmal ganz lieben Dank! Mein Problem sieht leider anders aus…

    Die fehlenden Fußnoten befinden sich weder im Textbereich, noch im Fußbereich. Sie werden einfach komplett übersprungen.

    Bei der verrutschten Fußnote: diese ist nicht nach hinten, sondern nach vorne verrutscht.
    Bsp: auf Seite 5 im Textbereich und auf Seite 2 im Fußbereich.
    Auf allen betreffenden Seiten ist noch viel Platz…Wenn ich auf Seite 2 Text im Textbereich einfüge, wird der Text, nicht aber der Fußbereich auf die nächste Seite verschoben:(

    Ich arbeite mit Word 2003.

    Vielen lieben Dank vorab!

    Beste Grüße
    Stefanie

  9. Stefanie:

    Liebe Frau Burmester,

    ihr Tipp, den kompletten Inhalt in ein neues Dokument abzuspeichern, hat Wunder gewirkt. Die Fußnoten sind nun alle richtig angelegt.

    Vielen herzlichen Dank!

    Viele Grüße
    Stefanie

    PS: Ich finde Ihre Seite klasse, gerade auch den Bereich Webdesign:)

  10. Elke Burmester:

    Liebe Stefanie,

    dass mein Tipp (auch diesmal) funktioniert hat, dass freut mich natürlich sehr.
    natürlich gilt das Selbe auch für Ihr Lob bzgl. meiner Webseite. ;-)

    Viele Grüße
    Elke Burmester

  11. Stephi:

    Hallo,
    mein Problem schaut ganz anders aus. Wenn ich versuche am Ende des Textes eine Fußnote zu setzen zerhaut es mir meine gesamte Diplomarbeit. Die Fußnote erscheint dann 10 Seiten weiter auf jeder Seite is nur noch ein Satz. Außerdem ist bei uns vorgeschrieben das am unteren Seitenrand als abtrennung Quasi eine Linie sein soll über ca. 1/3 der Seite und darunter steht dann die erste Fußnote der Seite. Diese Linie erscheint überhaupt nicht obwohl diese angeblich automatisch mit erscheinen soll wenn man Fußnote einfügt.

    Ich hoffe Sie können mir weiter helfen, denn langsam verzweifle ich mit den Fußnoten

  12. Ilse Braun:

    Sehr geehrte Frau Burmester,
    mein Problem mit Fußnoten ist Folgendes: ich möchte am Anfang eine Fußnote mit Sternchen haben und dann mit 1, 2, 3, fortfahren. Wie stelle ich das an?
    Danke für die Antwort.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ilse Braun

  13. Elke Burmester:

    Sehr geehrte Frau Braun,

    bitte gehen Sie wie folgt vor:

    A: Fußnote “*” einfügen:
    1. Cursor positionieren
    2. Fenster “Fuß- und Endnote” öffnen
    3. in das Feld “Benutzerdefiniert” das gewünschte Zeichen, z.B. das *, eingeben
    4. Schaltfläche Einfügen anklicken

    B: Fußnote “1″ einfügen:
    5. Cursor positionieren
    6. Fenster “Fuß- und Endnote” öffnen
    7. Schaltfläche Einfügen anklicken

    C: Fußnote 2,3,4,… einfügen:
    8. Cursor positionieren
    9. Fußnote wie unter “Fußnote 1 einfügen” (6+7)
    oder:
    Tastenkombination [Strg]+[Alt]+[F] drücken
    oder:
    auf das Symbol “Fußnote einfügen” klicken
    oder:
    auf den Menüpunkt “Fußnote einfügen” klicken

    Die o.g. Symbole und Fenster finden Sie…
    …in der Version Word 2007 unter: “Verweise ” und
    …in Word 97 in: den Menüs “Einfügen” und “Ansicht“.

    Ich wünsche Ihnen und allen anderen BesucherInnen erholsame Pfingsttage und weiterhin viel Erfolg.
    Elke Burmester

  14. Katharina:

    Hallo,
    ich habe MS Word 2010 und würde gern meine Fußnoten im Text (also nicht die am Dokumentende) verkleinern. Im Moment stehen sie auf Größe 10 und ich hätte lieber Größe 9.
    Am Dokumentende muss ich für die Größenänderung ja einfach nur alles markieren und kann dann alles beliebig gestalten aber das klappt bei den Fußnoten oben nicht…da habe ich bis jetzt nur rausgefunden, dass ich die alle einzeln Verkleinern könnte, was mir bei über 100 Fußnoten aber zu viel Aufwand ist…Kann ich auch diese oberen Fußnoten im Text allesamt verkleinern?
    Ich hoffe auf baldige Hilfe :)

  15. Elke Burmester:

    Mit der Funktion “Ersetzen” geht es schneller:

    1. In das Feld “Suchen nach” ^f und in das Feld “Ersetzen durch” ^& eingeben.
    2. Zusätzlich das Feld “Ersetzen durch” mit dem jeweils gewünschten Format versehen. (s. unten)
    3. Ggf. in der Dropdownliste “Suchen:” Nach oben auswählen. (Standeinstellung: gesamt)
    4. Anschließend Button “Alle Ersetzen” anklicken.

    Fertig.
    :-)

    Erklärungen:
    Sonderformate:
    ^f = Fußnote
    ^& = Suchen nach Text

    Die Schaltflächen “Format” (und “Sonderformat”), die Sie für diese Aktion benötigen, werden sichtbar, wenn Sie auf den Button “Erweitern >>” geklickt haben.

    Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
    Elke Burmester

  16. Katharina:

    Hat wunderbar geklappt, danke !

  17. Michael:

    Sehr geehrte Frau Burmester,

    Meine Diss. besteht zur Zeit aus rd. 230 Seite und rund 720 Fußnoten. Word 2003 verwaltet sie tadellos, auch Kopieren und Einfügen ohne Probleme. Die Nummerierung wird akurat angepasst. Meine Frage: In einigen – wenigen Fällen läuft der Fußnotentext auf der nächsten Seite weiter, unabhängig von der Größe des Textes und unabhängig vom Gesamtumfang aller Fußnoten auf einer Seite. Teils werden lediglich 4 Zeilen Fußnoten umgebrochen, teils bleiben 14 Zeile klaglos stehen. Ein Löschen und erneutes Einfügen hilft nicht weiter.

    Wissen Sie einen Rat? Herzlichen Dank.

  18. Sebastian:

    Hallo Frau Burmester,

    ich besitze Word 2010 und habe das Problem, dass Fußnoten mit viel Inhalt dementsprechend auch viel Platz auf einer Seite einnehmen (teilweise besteht eine Seite zu 2/3 aus einer Fußnote). Leider habe ich bisher noch nicht herausgefunden, wie ich den Inhalt einer Fußnote auf mehrere Seiten verteilen kann. Über einen Hinweis wäre ich Ihnen sehr dankbar!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Sebastian

  19. Lena:

    Hallo.
    Ich hab ein Problem mit den Fußnoten. Auf einer Seite habe ich einer Fußnote eingefügt, doch diese erscheint zum einen nur in sehr dünner schrift, wie kann ich das ändern? und zum anderen ohne trennstrich, wie kann ich denn einfügen? Und die Fußnote erscheint auch auf allen folgenden Seiten, was kann ich dagegen tun?
    Vielen Dank im voraus,
    Lena

  20. Tom:

    Hallo Elke,

    habe für mein Problem bisher noch keine Lösung gefunden. ;-(

    Benutze Word 2010 und habe meinen Tabellarischen Lebenslauf in deutsch und english (jeweils 2 Seiten) geschrieben.

    Möchte die Fusszeile(n) des englischen Lebenslaufes in englischer Sprache verfassen. Der Lebenslauf ist von den Rändern (oben/unten) beinahe knappst-möglich ausgeschöpft.

    Deshalb ist ein Zeilenumbruch nicht realisierbar!
    Hast Du eine andere Idee ?

    Besten Dank im voraus!
    Tom B.

  21. Tom:

    Hallo nochmal,

    habe das Kopf- und Fusszeilentool gefunden.
    Leider habe ich im Ungestüm alle deaktiviert und nun sind alle nicht verbunden, so habe ich den Anschein, und der Button “mit vorheriger deaktivieren” ist inaktiv und kann nicht vollzogen werden. Habe das ganze nochmal kopiert und eingefügt doch, wie erwartet, sind die Formatierungen übernommen worden.

    Wie mache ich das Ganze rückgängig ?!?

    Gruss,
    Tom

  22. Student:

    Danke für die Tastenkombos!

    ABER:

    was, wenn ich auf die Fußnoten nicht mehr zugreifen kann? Also nach dem öffnen der datei am nächsten Tag kann ich selbst per Doppelklick nicht mehr ins Feld der Fussnoten drücken um sie zu bearbeiten – woran könnte das liegen?

  23. Elke Burmester:

    Ggf. liegt es an irgendwelchen Optionen/Sicherheitseinstellungen, die Sie versehentlich – beispielsweise mit Hilfe einer Ihnen unbekannten Tastenkombination – (de-)aktiviert haben. Aber vielleicht enthält die Datei auch “nur” einen Fehler, der das Erreichen der Fußnoten unmöglich macht oder der Computer bzw. das Programm hat sich gerade “verschluckt” ;-)

    Was können Sie tun:

    Optionen/Sicherheitseinstellungen (de-)aktiviert:
    Einstellungen kontrollieren und ggf. ändern

    Datei enthält einen Fehler:
    gesamten Inhalt markieren und in ein ganz neues Dokument einfügen

    der Computer bzw. das Programm hat sich “verschluckt”:
    alle Fenster schließen, Windows neu starten und Datei erneut öffnen

    Viel Erfolg wünscht
    Elke Burmester

  24. Dominik:

    Super Beitrag, danke!

  25. Felicitas:

    Hallo :)

    Ich habe alle Fußnoten eingefügt, nur habe ich jetzt ein Problem mit einer einzelnen Fußnote! Über den Fußnoten befindet sich ja immer ein Strich, der in etwa 1/3 die Seite bedeckt! Bei dieser einen Fußnote jedoch, ist plötzlich ein Strich, der die ganze Seite bedeckt!
    Ich habe schon alles Mögliche ausprobiert, bekomme jedoch diesen Strich nicht weg! Können Sie mir da helfen und einen Ratschlag geben?

    LG Felicitas

  26. Maike:

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem: Die Fußnoten im Text werden nicht als hochgestelltes Indexzeichen, sondern als normale große Ziffer angezeigt. Ich finde keine Möglichkeit, das zu ändern. Wissen Sie einen Rat?
    Meine Versuche, den gesamten Text in ein neues Dokument zu kopieren, helfen leider auch nicht.
    LG, Maike

  27. Sandra:

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Word (mac 2011) wechselt bei meinen Fußnoten immer zwischen einem Kurzbeleg und einem Vollbeleg. Ich hätte aber gerne einen “erweiterten Kurzbeleg” in dem Autor, Kurztitel und Erscheinungsjahr angegeben sind. Ich bin auch schon über die Formatvorlage -> Fußnotentext gegangen. Aber da kann ich lediglich die Schriftart, Größe und Formatierung einstellen.
    Kann mir jemand weiter helfen?

    LG Sandra

  28. Anja:

    Hallo Frau Burmester,
    bei mir wird als Fußnote im laufenden Text eine Zahl mit einer Klammer gewünscht (bekomme ich in 2 Schritten hin), aber am Seitenende soll nur die Ziffer stehen. Nun kommt aber automatisch in einer neuen Zeile immer die Klammer dazu, welche ich selber zwar löschen kann, aber nicht die Zeile. Also, wenn ich mehrere Zitate auf einer Seite habe sind immer Leerzeilen dazwischen. Kann ich diese irgendwie / irgendwo löschen.
    Vielen Dank für Ihre Hilfe.
    Viele Grüße Anja

  29. Tobe:

    Hallo :)
    ich habe ein Problem bezüglich der Fußnoten.
    Und zwar möchte ich in der Fußzeile um Platz zu sparen, die Fußnoten 2 und 5 zum Beispiel im gleichen Absatz haben. Da bei diesen die gleiche Quelle vorliegt.
    Also anstatt:
    2 (blatt nr.3)
    5 (blatt nr. 3)
    einfach:
    2,5 (blatt nr.3)
    Wenn ich nämlich den Absatz 5 zum Beispiel lösche und mit hochgestellt bei 2 hinzufüge, bleibt trotzdem eine freie Zeile in der Fußzeile bestehen.
    Grüße Tobi

Kommentar erstellen:
Hinweise:
Bitte füllen Sie die mit dem * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.






Maximum 2 links per comment. Do not use BBCode.